Logo siemàn
Image Alt

Das weingut

Siemàn

Unsere Geschichte

Siemàn, heißt“sechs Hände” im venetischen Dialekt. Wir sind drei Brüder: Marco, Daniele und Andrea Filippini.
Auf den Berici-Hügeln bauen wir die lokalen Weinberge der Region an und produzieren unsere Weine und Biere.
Der Betrieb befindet sich in Villaga, Barbarano Vicentino, in den Berici Hügeln: neun Hektar hügeliges Gelände, von dem ein Teil bewaldet ist.

Casa dell'azienda
Die Qualität

Die Weine

Aus diesen Trauben entstehen unsere Weine. In der Kellerei erfolgt eine spontane Gärung mit traubeneigenen Hefen, weder werden die verschiedenen Phasen der Weinherstellung manipuliert, noch werden externe Produkte zugesetzt, nur sofern erforderlich eine Mindestmenge an Kaliumdisulfit zum Most. Wir gehen so vor, indem wir so sorgfältig wie möglich arbeiten und die natürlichen Rhythmen beachten und respektieren. Um die Eigenschaften der Trauben hervorzuheben, werden die Weine, die aus ihnen hervorgehen, in Holz-, Zement- und Stahlfässern gelagert. Auf diese Weise bringt der Wein im Glas die Charakteristiken des Landes zum Ausdruck.

Die Qualität

Die Biere

Aus diesen Trauben entstehen auch unsere Biere. Je nach Jahrgang und nach einem ausgesuchten mit den Sinnen wahrzunehmenden (organoleptischen) Gleichgewicht, wird ein Teil unserer Trauben zur Bierherstellung verwendet. In jedem Bier ist unser Land gegenwärtig, unsere Bearbeitung des Landes und die Bindung die wir zu unseren Weinen haben. Fermentation, Reifung und Alterung erfolgen langsam in Holzfässern unterschiedlicher Art und Größe, ohne dass es zu Entstellungen, Verkürzungen oder technologischen Kontrollen der Prozedur kommt.